Gefangen



"Gefangen im Spinnennetz des Lebens.
Ausgesaugt, ausgelaugt, vergessen.
Verloren die Schönheit,
verloren die Träume,
verloren das große Ziel.
Das Spinnennetz glitzert
im Sonnenschein,
die Beute darin vertrocknet."
- von Annegret Kronenberg - 



Gefangen, nicht wegkommen, einfach nicht vorrankommen
im eigenen Körper und tief in der Seele
sich nicht bewegen, nix tun...nicht Atmen können
fühl mich gefangen, in einen unsichtbaren Käfig...Gefängnis

Ausbrechen, aus sich rauskommen und leben 


Durch Zufall sah ich die Schmetterlinge vorm Fenster flattern, sie wollte aber kamen nicht raus, waren wenigsten nicht alleine. Schoss ein Foto und fand es irgendwie inspirierend, traurig. Ich habe sie natürlich wieder in die Freiheit gelassen. Witzig, wie die beiden sich zusammen bei mir verirrt hatten.
Lasst euch nicht fangen.  
 

Kommentare:

  1. Toller Post!<3- Die Bilder und der Text sind einfach soo berührend für mich gewesen. Toll!:)

    Alles Liebe
    Hanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi...Dankeschön, sowas lese ich gerne ^^

      Löschen
  2. Hallo, tolle Verse! Ich habe ein bisschen Gänsehaut bekommen. Ich wünsche Dir noch einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für dein Kommi ^^

      Wünsch ich dir auch und Liebe grüße zurück ;)

      Löschen
  3. Liebsten Dank für dein Kommentar :)
    Die Verse und die Bilder sind echt schön.

    Liebe Grüße. MS

    AntwortenLöschen
  4. Super tolle Bilder und ein wunderschöner Text :)

    Liebste Grüße ♥ Joana
    TheBlondeLion

    Ich würde mich riesig freuen, wenn du bei meinem Gewinnspiel mitmachen würdest! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für dein lieben Kommi. ^^

      Ich schau gerne mal vorbei ;)

      Löschen