Lebkuchen Plätzchen

Es ist schon der 3.Advent und Weihnachten steht vor der Tür. Es wurde schon geschmückt, gebacken und mein kleiner Tannenbaum ist in ca. 5 Stunden auch da. Ich wollte unbedingt mal Pfefferkuchen backen und da Kaffe u. Kuchen mit der lieben Familie geplannt war, konnte ich endlich das Rezept ausprobieren ^^


Zutaten
230g Roggenmehl
130g brauner Rohrzucker
50g Mandeln
125g Honig
75g Butter
1Ei
1Tl Lebkuchengewürz
1Tl Zimt
1El Kakaopulver
1Tl Pottasche
2El Rum o. Wasser
1El Zitronensaft

Evtl. gehackte Walnüsse o. Haselnüsse




  • Honig, Zucker und die Butter in einen Topf kurz erhitzen und abkühlen lassen
  • Mehl, Mandel, Gewürze und das Ei mit einen Knethaken verarbeiten u. zum Honig/Zucker gemisch dazugeben
  • Das Wasser/Rum mit der Pottasche verrühren und zum Teig dazugeben und weiter alles Verkneten 
der Teig darf nicht klebrig sein, im Alu. einwickeln u. über nacht im Kühlschrank aufbewahren(mind. 4Std.)

-> den Teig portionsweise aufrollen und mit Förmchen ausstechen, Figuren auf einen Blech auslegen und für 10 -15 min. bei 170°C Backen. Nach den backen auskühlen lassen und nach belieben verzieren



Ich wünsch euch noch einen schönen 3.Advent


Kommentare:

  1. Das Rezept hört sich wirklich sehr lecker an.

    Schau doch mal auf meinem Blog vorbei.
    LG Alanis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für dein lieben Kommi. ^^

      Ich schau gerne vorbei

      Löschen