American Cookies


American Cookies...ein Traum von einem Keks, nicht zu weich und nicht zu knusprig...so wie ich es liebe :3

"Die idealen Cookies nach US-Vorbild haben XL-Größe, sind rund und fast fingerdick, reich beladen mit Nüssen, Trockenfrüchten  oder Schokolade und höchstens am Rand etwas knusprig. Der Amerikaner nennt das Mundgefühl “chewy” – der Keks muss weich und noch ein ganz klein wenig teigig sein"




Zutaten:
180g Mehl
1Tl Backpulver
1 Messerspitze Natron
1 1/2 Tl Vanillezucker
1 Prise Salz
50g brauner Rohrzucker
50g weißer Zucker
1 Ei
125g weiche Butter  
100g weiße Blockschokolade 
100g Kakaoblokschokolade

                               -> für Schoko Cookies, Kakaopulver dazugeben
                                    ( nach Geschmack oder Bauchgefühl ^^ )

·         Mehl mit Backpulver vermischen und die restlichen Zutaten dazugeben 
·         Blockschokolade in kleine Stückchen brechen (mit einem Messer)
·         beliebige Zutaten wie Schokostückchen, Smarties oder Erdnüsse unterkneten
·         den Teig zu eine lange Rolle formen und in Alufolie wickeln
·         Teig für 15-30 min. in den Kühlschrank oder Gefriertruhe legen 
·         Ofen auf 180°C vorheizen 
·         die Teigrollen von der Alufolie befreien und 1,5cm dicke Scheiben abschneiden und auf das Blech legen
·         Cookies für 15min im Ofen backen, bis sie am Boden leicht braun werden 
  




 Es gibt etliche Zutaten für leckere American-Cookies:

Chocolate Chip Cookies:
150g grob gehackte Zartbitterkuvertüre unter den Teig kneten

Caramel- Apple Cookies:
100g Apfelringe und 50g weiche Karamelbonbons ( Muh-Kuh )

Karamelbonbons -> für die Cookies müssen die sehr klein geschnitten werden, Erbsen größe. Beim backen werden die flüssig und wenn die Stückchen zu groß sind habt ihr Karamelsuppe!!

Peanut Cookies:
150g geröstete, ungesalzene Haselnüsse und Erdnüsse mit 50g Karamelbonbons

Schokonuss Cookies:
75g gehackte Haselnüsse o. Walnüsse mit 75g gehackte Zartbitterkuvertüre

Macadamia - White Chocolate Cookies:
100g weiße Schokolade mit 80g gehackten Macadamianüssen


American Cookies mit Studentenfutter: 150g Studentenfutter vermengen


Nach diesen Rezept ergibt das ca. 15 Cookies. Ich mach gerne die doppelte Menge, da sie sehr begehrt sind :3 Yummi...Yummi




Kommentare:

  1. Die sehen unglaublich lecker aus *_*
    Danke für das tolle Rezpet, ich liebe es zu backen und die werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren. Ich habe extra einen Ordner angelegt für so leckere Rezepte die ich auf Blogs finde :)

    Liebe Grüße, Sarah von Himbeer-Traum

    AntwortenLöschen
  2. Hey Dankeschön ^^ das freut mich und gutes gelingen :D

    AntwortenLöschen
  3. Boah wie lecker :)
    Jetzt muss ich was essen, weil ich sowieso Hunger habe :)
    Liebste Grüße
    Ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha...ja kannste gleich American Cookies backen :D danke für dein Kommi. :3

      Löschen
  4. Das muss ich unbedingt mal ausprobieren, sieht lecker aus! :)

    AntwortenLöschen