White Choc. Cheese cream Törtchen

Gestern hatte ich wieder das Bedürfnis etwas zu backen, was richtig leckeres. Also ich hab eigentlich immer lust was zu backen, aber gestern was es echt extrem und da ich eh Sonntag meine Omi besuchen will, kam das auch sehr gelegen.

Zu erst wollte ich Käsekuchen backen oder Käsekuchen-Cupcakes...ich glaube die nennt man denn Quark-Cupcakes, ist auch egal. Ich habe dann letztendlich Frischkäsecream Törtchen gemacht, einfach super lecker ^^

 
Zutaten:
200g Amarettini ( Mandelmakronen )oder Butterkekse
125g flüssige Butter
300g weiße Kuvertüre
50g Pflanzenfett
125g Créme Fraiche
600g Doppelrahm-Frischkäse
1Pck. Orangenschalen-Aroma

  • Butterkekse in einen Gefrierbeutel geben und mit einer Teigrolle "zerkloppen"
  • Kekskrümmel in eine Schüssel geben und mit der flüssigen Butter vermischen
  • Keksmasse in Muffinförmchen geben, etwas fest drücken und in den Kühlschrank stellen
  • Kuvertüre in Stückchen hacken und mit den Fett im Wasserbad schmelzen 
  • Topf aus den Wasserbad nehmen und Creme fraiche unterrühren  
  • Frischkäse mit Orangenschalen-Aroma verrühren und die Kuvertüremasse mit einen Rührstab hinzugeben, bis es eine glatte Creme wird 
  • Die Creme in die Förmchen mit den Keksboden geben und 5 Stunden in den Kühlschrank stellen
  • Zum schluss die Tartlets mit geschabter Kuvertüre und Kekskrümmel Garnieren





Das Rezept kann auch ganz gut für einen Kuchen verwendet werden :3


Ich hatte mir letztens diese tollen Muffinförmchen gekauft und fnde sie eigentlich ganz süß für die Törtchen ^^ aber richtige Muffins möchte ich auch noch damit backen 


Kommentare:

  1. Die sehn echt gut aus, ich würd das nie so hinbekommen dass die überhaupt foto-reif wären :D kochen und backen liegt mir echt nicht..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha Dankeschön wie lieb von dir :3
      Och übung macht der Meister ;)

      Löschen
  2. Boah, die sehen ja unendlich lecker aus. :)

    AntwortenLöschen