Schäfchen Cup-Cakes

Vor ein paar Monaten hatte ich im Internet super süße Cup-Cakes gesehen, die aussahen wie Schafe. Ich fand die total putzig  und wollte die irgendwann auch mal machen und da ich Sonntag viel Zeit hatte wollte ich mich mal rantrauen ^^
Gerade wegen der Marschmallow-Creme war ich ein bisschen skeptisch. Ein ganzes Glas Fluff Marschmallow-Creme sollte rein und ich fand dass es schon für einen Brotaufstrich zu süß ist. Naja ich war doch zum schluss positiv überrascht :D



Rezept:
200g Mehl mit 2Tl Backpulver vermischen
200g Butter
170g Zucker
5 Eier
1Pck. Vanillezucker

Marschmallow Creme:
1Glas Fluff Marschmallow Creme ( 1Glas -> ca 220g )
250g Butter
100g Puderzucker
1Pck. Vanillezucker

Dekoration:
1Pck. Marzipanrohmasse (200g)
1Pck. Mini-Marschmallows  (von Edeka oder E-Center)
etwas Puderzucker und dunkle Lebensmittelfarbe (braun)

  • Ofen auf 180°C vorheizen
  • Mehl mit Backpulver vermischen und restlichen trockenen Zutaten dazu geben
  • Butter und Eier cremig rühren und mit den Mehlgemisch verrühren 
  • Die Masse auf die Papierförmchen geben und im Ofen ca. 20Min. backen
  • Wenn die Cup-Cakes fertig sind auskühlen lassen

Allen ein Gesicht geben:
Ist eigentlich total einfach,
zu den Köpfen -> etwas Marzipan nehmen und zu Kugeln formen, die Kugel zur eine Birne drücken.
Die Ohren -> 2 erbsengroße Kugel formen und zusammendrücken, etwas länglich ziehen und auf den Kopf  drücken.
Die Augen -> etwas Puderzucker mit ein paar Tropfen Zitronensaft verrühren, wenn der Puderzucker kurz vorm hart werden ist, zu kleinen Kugeln formen und auf das Gesicht drücken. Etwas braune Lebensmittelfarbe mit den Puderzucker vermischen und mit einen Holzstäbchen Punkte auf die Augen malen. Die Nasenlöcher -> mit den spitzen ende des Holzstäbchen

   
Die Creme:
  • Butter cremig rühren und mit der Marshmallow-Creme verrühren, Vanillezucker und Puderzucker dazugeben. Je nach wie dick die Creme sein soll mehr Puderzucker dazugeben
  • Ein Häubchen auf die Cup-Cakes geben und die Köpfe randrücken. Die mini-Marschmallows zum schluss etwas reindrücken    
  


Die Marschmallows kann man auch auf  heißen Schokopudding geben oder auf heiße Schokolade mit Schlagsahne :3 Yummi... 





Kommentare:

  1. Das ist so 'ne wunderschöne Idee! Ich liebe solche kleinen Kunstwerke, die man dann auch noch genießen kann. *-*
    Ist sicher auch 'n super Mitbringsel. :DD
    Wird ausprobiert.
    Ich wünsch dir 'nen schönen Tag!
    Milena
    http://regensplitter.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi...Dankeschön *-* ja klar, ich hatte meine Arbeitskollegen und die Family von meinen Freund damit beglückt und waren alle sehr verzückt ^^

      Wünsch ich dir auch liebes :3

      Löschen
  2. Oh, sind die süß! :)
    Schöner Blog♥
    Lg Sonnenblume
    sonnenblume02.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen ja cool aus !
    Liebste Grüße:)
    -
    http://bedeutungsvolle-momente.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Sind die aber süß! Ich glaub ich mach mir auch ein Paar davon! :)
    http://thebitchslife.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. Wahnsinn wie niedlich die aussehen *o*
    Ouh das muss ich auch unbedingt ausprobieren. Danke für diesen süßen Post. Ich folge dir gleich mal <3
    Vielleicht schaust du ja auch mal bei mir vorbei. Würde mich sehr freuen.

    Ganz liebe Grüße, Franzi <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi...Danke wie lieb von dir :3
      Unbedingt macht auch spass ^^
      Jeahhhh...das freut mich *-*
      Klaro schönes we. noch

      Löschen
  6. Die sehen ja cool aus!!!!
    Süß:o)
    Liebe Grüße,
    Kirsten

    http://www.thedressbakery.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. Boah wie süß ist das denn???? :D
    Die kleinen Schäfchen sind fast zu schade zum essen,
    aber das werd ich auch mal versuchen! :)

    Liebe Grüße
    CherryPrincess

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi...dankeschön :3 das freut mich, ich wünsch dir denn gutes gelingen^^

      Löschen